Bühnenporgramm 2006

Nummer 1 Einmarsch
Beginn 10:00:00 Uhr
Ende 10:15:00 Uhr —> Dauer 00:15:00 min.
Vorgeschichte Das BG läuft als Fußballteam ein (Musik: Football’s coming home von Kapelle oder CD), als Trikots schwarze Hosen und weiße T-Shirts (evtl. mit Bundesadler), Nach der Begrüßung von Bernhard auf der Bühne wird ein Medley bekannter Fußballlieder gesungen (live, begleitet von One-Man-Band Peter), z. B. Buenos dias Argentina, Fußball ist unser Leben, Holland- Joint Venture
Verurteilung
Delinquenten
Personen Alle Schöffen außer denen, die in der Requisite benötigt werden.
Sänger:
Holland – Sebo
Buenos Dias… – Olaf
Fußball ist … – Alle
wer holt wen
während Nummer 0
Verantwortlich Bernhard
Moderator Bernhard
Musik Einmarsch: Football is comming home – CD
Achtung Musik: alle anderen Lieder – live gesungen und begleitet von Peter und nicht von CD!
Kapelle BG Fanfahre zur Eröffnung
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:13:03 durch Ch.Teichert

 

Nummer 2 Kalli Bröker – Aschenbecher
Beginn 10:15:00 Uhr
Ende 10:25:00 Uhr —> Dauer 00:10:00 min.
Vorgeschichte Kalli Bröker wollte noch schnell seinen Autoaschenbecher ausleeren (Zigarrenraucher) bevor er zu einer Ratssitzung musste. Da die Mülltonne zwecks Müllabfuhr schon nicht mehr vor dem Haus stand, wählte er eine öffentliche Tonne nahe dem ?-Bach. Er verlohr das Gleichgewicht und stürzte über eine Mauer in den Bach, und wurde von den Hochwasserfluten mitgerissen. Arg gebeutelt erreichte er das Ufer und wollte sich schnell zu Hause umziehen. Seine nassen Klamotten ließ er im Keller und ging nackt nach oben. Dort hielt seine Frau jedoch gerade ein Kaffeekränzchen ab und alle wunderten sich über den nachten Kalli. Der ergriff die Flucht und kehrte kurz drauf mit einem Winter-Ansitz-Sach bekleidet zurück, den er im Keller gefunden hatte.
Verurteilung Geschichte auf der Bühne darstellen in Form einer Moritat (a la Wilhelm Busch o. ä.) -> Kalli schaut mit Kopf durch eine Wand an der die verschiedenen Kleidungs-Stadien auf abreißbaren Papierbahnen aufgemalt sind. Zum Schluss kommt er heraus und hat seinen Winter-Jäger-Schlafsack an.
Delinquenten
Personen Fred –> Kalli Bröker umziehen
Fred –> Kalli Bröker auf Bühne schicken
Thorsten, Wilm –> Papierbahnen abreißen
wer holt wen Fred
während Nummer 0
Verantwortlich Th.Rohrmann
Moderator B.Schlütter
Musik
Kapelle Jäger aus Kurpfalz zum Abmarsch
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:12:46 durch Ch.Teichert

 

Nummer 3 Till Braukmann – Abnehmen zum Sparen – Teil 1
Beginn 10:25:00 Uhr
Ende 10:30:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte Till Braukmann will 20KG abspecken, damit er günstiger versichert ist. Deshalb kommt er auch nicht zum Winterball
Verurteilung Das BG verordnet Till eine spezielle Diät (z.B. Wacholderdiät o. ä.), er wird vorher und nachher gewogen, die große und möglichst auffällige Waage wird vom Requisitenteam gebaut.
Delinquenten
Personen Wilm –> Waage bereitstellen und Till B. wiegen
wer holt wen Jens
während Nummer 0
Verantwortlich S.Kintner
Moderator S.Kintner
Musik Abmarsch: Dicke (Marius Müller Westernhagen) von CD
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:14:57 durch Ch.Teichert

 

Nummer 4 Schläfer des Jahres
Beginn 10:30:00 Uhr
Ende 10:35:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte Guido Grüber hat das gesammte Biergericht 2005 geschlafen.
Verurteilung wie üblich!
Delinquenten Guido Grüber
Personen Pitjes –> Dusche an/aus
wer holt wen Thorsten
während Nummer 1
Verantwortlich B.Schlütter
Moderator B.Schlütter
Musik
Kapelle Guten Abend – Gute Nacht beim Duschen
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:15:35 durch Ch.Teichert

 

Nummer 5 Club 18
Beginn 10:35:00 Uhr
Ende 10:50:00 Uhr —> Dauer 00:15:00 min.
Vorgeschichte Club 18 machte 2005 eine Sauftour in das schöne Emsland. Vor einer Besichtigung der Fa. Berentzen hatten sich alle schon so betrunken, dass sie alle Schnäpse in die Blumen kippten statt diese zu trinken.
Verurteilung Bühne, Delinquenten bekommen einen Blumentopf über den Kopf und sollen nun selbst die Blume sein, die die Schnäpse trinken muss.
Delinquenten Joachim Schade, Dietmar Müller, Klaus Dieter Engel, Uli Neumann, Eberhard Koch, Michael Figge, Peter Marl, Dieter Ottlinghaus
Personen Wilm –> Deliquenten zu den Stühlen führen
Sven –> Gießkanne mit Schnaps anreichen
wer holt wen Fred –> 4 Personen aussuchen
während Nummer 2
Verantwortlich J.Wilmink
Moderator J.Wilmink
Musik
Kapelle Aufmarsch: Tulpen aus Amsterdamm / Abmarsch: Schnaps das war sein letztes Wort
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:20:11 durch Ch.Teichert

 

Nummer 6 Sascha Langenbachs Aktenkoffer
Beginn 10:50:00 Uhr
Ende 11:00:00 Uhr —> Dauer 00:10:00 min.
Vorgeschichte Sascha Langenbach war geschäftlich in Lissabon. Dort vergaß er allerdings seinen Aktenkoffer am Flughafen. Er dachte jedoch, dass man ihm den Koffer einfach nachschicken würde. Eine Woche später erhielt er dann auch einen Karton mit den Überresten seines gesprengten Koffers.
Verurteilung -Sascha steht auf der rechten Seite der Bühne, neben ihm ein Koffer. Im Hintergrund ein Schild, Lisabon Flughafen. Sascha hat ne Pulle Bier in der Hand und hat es eilig, geht nach links und lässt den Koffer stehen.
-Linke Seite: Schild Frankfurt Flughafen
3 Koffer, gefüllt mit Alkohol, stehen auf der Bühne.
Sascha hat es eilig und nimmt einen Koffer.
Vom Zöllner Pitjes wird er aufgehalten und soll den Koffer öffnen. Erschrocken stellt er fest das dies nicht sein Koffer ist. Pitjes sagt das der Alkohol nicht zollfrei ist und deswegen verzehrt werden muss.
Sascha trinkt, nimmt den nächsten Koffer und alles beginnt von vorne.
Auf der rechten Seite (Lissabon) wird unterdessen ein alleinstehendes Gepäckstück entdeckt und mit 4 Stützen und Flatterband abgesperrt.
Zum Schluss fragt er sich laut wo sein Koffer ist.
Auf der rechten Seite wird in diesem Moment der Koffer von einem Sicherheitsbeamten gesprengt.
Delinquenten Sascha Langenbach, auch als der schöne Baron von Langenbubach bekannt
Personen Pitjes –> Zöllner
Wilm –> Sicherheitsbeamter –> Koffer absperren u. Koffer sprengen
wer holt wen Stede
während Nummer 5
Verantwortlich S.Kintner
Moderator S.Kintner
Musik Abmarsch: Über den Wolken von CD
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:21:41 durch Ch.Teichert

 

Nummer 7 BG-News
Beginn 11:00:00 Uhr
Ende 11:15:00 Uhr —> Dauer 00:15:00 min.
Vorgeschichte wie immer
Verurteilung
Delinquenten
Personen Jörg & Uwe als Nachrichtensprecher
wer holt wen
während Nummer 0
Verantwortlich U.Trauzettel, J. Wilmink
Moderator U.Trauzettel, J. Wilmink
Musik Tagesschau-Trailer zum Beginn
Fanfare zwischen den News durch die Kapelle
Kapelle Abmarsch: I will survive
Status Fertig

letzte Änderung am 31.05.2006 07:25:51 durch D.Schauerte

 

Nummer 8 Fliesen Kurras 40. Geburtstag
Beginn 11:15:00 Uhr
Ende 11:30:00 Uhr —> Dauer 00:15:00 min.
Vorgeschichte Fliesen Kurras muss für eine ganze Reihe von Verfehlungen büßen: Auf Schützenfest Königshut verloren, auf seinem 40. Geburtstag betrunken um- und auf den Kopf gefallen, im Piraten-Skiurlaub an Wand zusammengesackt und Rücken lädiert.
Verurteilung Fliesen erhält blau-gelben Helm mit „Königsfeder“ als Königshut und Kopfschutz. Eine Kinder-Geh-Lern-Hilfe soll ihn vor Stürzen bewahren. Sollte es doch mal zu einem Umfall kommen, schützt ihn seine niegelnagelneue Protektorenweste. Derart ausgestattet wird er das Publikum animieren, beim Ballermann-Hit „Komm hol das Lasso raus“ (CD –> Requisite) mit den entsprechenden Bewegungen mitzumachen.
Delinquenten
Personen Stede –> Kurras die Utensilien anreichen
wer holt wen Stede
während Nummer 6
Verantwortlich J.Stederoth
Moderator B.Schlütter
Musik Cowboy und Indianer von CD während der Nummer
Kapelle Abmarsch – Ich bin der Anton aus Tirol
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:23:50 durch Ch.Teichert

 

Nummer 9 Made in Plettenberg – Born in Werdohl
Beginn 11:30:00 Uhr
Ende 11:45:00 Uhr —> Dauer 00:15:00 min.
Vorgeschichte In Folge der Sparmaßnahmen im Plettenberger Krankenhaus wurde die Geburtsabteilung geschlossen. Daher gab es in 2005 nur noch zwei echte Plettenberger (Hausgeburten)
Verurteilung Das Biergericht stellt eine eigene Geburtsabteilung für Plettenberg vor für die drei Geburtshelfer (Dieter Schauerte, Dr. Harald Heissler, ???) ausgebildet werden sollen. Die Mutter (Ralph) liegt auf einem Geburtsstuhl (Bastelteam) seitlich zum Publikum. Der Bauch ist mit einem Tuch abgedeckt. Unter diesem Tuch werden mittels Geburtszange (Schmiedezange Stefan R.) Zwillinge (Pitjes & Minus in Blau-Gelb bemalten Maleroverall) hervorgeholt. Das sind echte Plettenberger Schützen. Zuvor wird die Entstehung der Schützen kurz nachgestellt. Rainer (Nase) Battenfeld betritt mit einen Schild Ehrenmal die Bühne (Spruch: Einmal hinterm Ehrenmal, wollt ich mich vermehren mal. Später in der Halle, wolltens plötzlich alle). Später müssen wir die Kinder pinkeln lassen. Dazu betritt der Kindsvater (Fred Cordes als Südländer) die Bühne (Gestatten mein Name ist Mente – Ali Mente), Zum schluss bringt Törtchen Ochtendung noch einen Kuchen auf die Bühne, Moderation:“Was ist dass den für ein Kuchen? T: Der ist von meiner Mutter. U: Ahh, der Mutterkuchen!“
Delinquenten Dieter Schauerte, Harald Heissler, Walter Stahlschmidt, Rainer Battenfeld, Heinz Ochtendung
Personen Ralph (Mutter), Pitjes (Kind1), Minus (Kind2), Fred (Ali Mente)
St. Klein –> Ablauf organisieren
wer holt wen St. Schauerte
während Nummer 7
Verantwortlich U.Trauzettel
Moderator U.Trauzettel
Musik
Kapelle Abmarsch: Ihr Kinderlein kommet
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:28:30 durch Ch.Teichert

 

Nummer 10 Kurzverurteilungen
Beginn 11:45:00 Uhr
Ende 11:55:00 Uhr —> Dauer 00:10:00 min.
Vorgeschichte Thorsten und Sven moderieren die Kurzverurteilungen im Stil von Waldi und Harry oder Delling und Netzer.
Verurteilung verschiedene Urteile, Vorschläge erbeten.
Delinquenten 1.) Harald Tengler
2.) Bernd Maus
3.) Detlef Römer
4.) Peter Schauerte
5.) Bernd Kornmesser
Personen St. Schauerte –> Personen auf die Bühne schicken
wer holt wen St. Schauerte
während Nummer 8
Verantwortlich T. Rohrmann, S. Munder
Moderator T. Rohrmann, S. Munder
Musik
Kapelle Marsch nach der letzten Verurteilung
Status Fertig

letzte Änderung am 06.06.2006 22:38:50 durch Ch.Teichert

 

Nummer 11 BG-Fanbox
Beginn 11:55:00 Uhr
Ende 12:05:00 Uhr —> Dauer 00:10:00 min.
Vorgeschichte Leute aus dem Publikum singen Fußballfanlieder.
Verurteilung Sänger aus der 3. Kompanie und den Kommissionen hochholen, die dann ihr spezielles Fanlied singen sollen. Die Sänger werden mit den Farben der entsprechenden Vereins- oder Nationalfahnen geschminkt.
Delinquenten FCB (Bertermann, Henki, Berti) BVB (Rudi Tischler, Chris Eckmann, Sebastian Krah) S04 (Marki Becker, Uli Nennstiel, Guido Grüber) AM (Udo Balshüsemann, Schütte, Leo Schlütter)
Personen Th. Syberg –> Gruppen nacheinander auf die Bühne schicken
wer holt wen Pitjes (FCB), Sebo (BVB), Th. Syberg (S04), Fred (AM)
während Nummer 9
Verantwortlich P.Schlütter
Moderator P.Schlütter
Musik Alle singen selbst ohne Begleitung
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 21:29:06 durch Ch.Teichert

 

Nummer 12 Zewas Fahrrad
Beginn 12:05:00 Uhr
Ende 12:10:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte Zewa läßt sein Fahrrad immer mehrere Wochen lang im Garten von Wilms Eltern stehen, da er (besoffen) nicht mehr fahren will.
Verurteilung Zewas Fahrrad (nicht das original Z F) wird auf der Bühne zerlegt und verschrottet. Für zukünftige Sauftouren erhält ein vom BG alkoholsicher ausgestattetes Fahrrad (das original Z F). Das Rad wird teilmontiert im Originaltransportkarton (Rolf von Fahrad Rahn) auf der Bühne übergeben. Zewa muss die Endmontage am Tisch noch selber vornehmen.
Delinquenten Dirk Thomee
Personen S. Riedesel –> Fahrad durch flexen
wer holt wen Fred
während Nummer 11
Verantwortlich W.Klaas
Moderator B.Schlütter
Musik
Kapelle Abmarsch: Ja, wir san mitm Radl da
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 21:31:34 durch Ch.Teichert

 

Nummer 13 Ehrungen
Beginn 12:10:00 Uhr
Ende 12:15:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte
Verurteilung
Delinquenten Gesellschaftskanone: Matta Heine sein Klub (Thomas Großheim, Lars Niggemann, Peter Vieregge)

alter Probevogelkönig: Jens von der Crone
neuer Probevogelkönig: Phillip Geske

Personen
wer holt wen Fred + Thorsten
während Nummer 11
Verantwortlich U.Chmill
Moderator B.Schlütter
Musik
Kapelle Abmarsch: Plettenberger Schützenmarsch
Status Fertig

letzte Änderung am 08.06.2006 10:21:55 durch R.Keyser

 

Nummer 14 ##### P A U S E #####
Beginn 12:15:00 Uhr
Ende 12:25:00 Uhr —> Dauer 00:10:00 min.
Vorgeschichte Bütterkes auf die Bühne
2 Stück für (zahnlosen) alten Präses sichern!
Verurteilung ./.
Delinquenten ./.
Personen ./.
wer holt wen ./.
während Nummer 0
Verantwortlich R.Keyser
Moderator
Musik ./.
Kapelle Marschmusik Medley
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 21:45:02 durch Ch.Teichert

 

Nummer 15 Der Thron zu Gast bei Freunden
Beginn 12:25:00 Uhr
Ende 12:45:00 Uhr —> Dauer 00:20:00 min.
Vorgeschichte bekannt
Verurteilung Der Thron maschiert zum Lied (Stand up for the champions“ in aufblasbaren Fussballtrikots in die Halle ein. Stadiumsprecher (Peter) stellt die 11 entsprechend vor. Anschließend singen diese das Lied „Gute Freunde kann niemand trennen“. Liedzettel werden von Hendrik Altenkämper vorbereitet und vorher in der Halle verteilt. Begleitung am Piano durch Peter
Delinquenten 01 – Christoph Hümmler, 02 – Dirk Plassmann, 03 – Berti Klimesch, 04 – Hendrik Altenkämper, 05 – Alexander Knipp, 06 – Georg Kranich, 07 – Thomas Engel, 08 – Hand-Georg Cremer, 09 – FriWi Wernecke, 10 – Jörg Ihne, 11 – Wolfram Arnold
Personen Fred + St. Klein –> Thron: 1.)zum Eingang bringen 2.)Einmarsch zu Treppe Sektbar 3.) Personen einzeln auf die Bühne schicken
wer holt wen Fred + St. Klein
während Nummer 14
Verantwortlich P.Schlütter
Moderator P.Schlütter
Musik Einmarsch: Stand up for the champions – von CD
Auf der Bühne: Gute Freunde kann niemand trennen – Live, Begleitung Peter
Bei Zugabe: We are the champions von CD
Kapelle Abmarsch: Go West
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 22:09:09 durch Ch.Teichert

 

Nummer 16 Anmaßendes Eiringhausen
Beginn 12:45:00 Uhr
Ende 12:50:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte Die Eiringhauser hauten anlässlich ihres TV-Mini-Auftritts bei mitten in (WDR) schwer auf den Putz: Erfinder des Biergerichts, Fußgängerzone etc.
Verurteilung Sebo und Bernhard führen ein Zwiegespräch „mitten in Eiringhausen“. Die Kulisse ähnelt einer Geisterstadt, das Gespräch wird immer wieder vom Geräusch – durchfahrender – Züge unterbrochen. Themen u. a.: Einkaufen und bummeln in Äggerin, die riesige Fußgängerzone, die schmucken Unterführungen, das BG mit Frauen und Präsidentin, das seine BG-Tour aber ohne Frauen macht; die müssen stattdessen im Aqua Magis beim BG-Wettkampf starten … böse Zungen behaupten, dass die Eiringhauser BG-Frauen nicht mehr ins Aqua Magis gehen, da dort Walfänger auf sie lauern….
Delinquenten ./.
Personen ./.
wer holt wen ./.
während Nummer 0
Verantwortlich B.Schlütter/S.Kintner
Moderator B.Schlütter/S.Kintner
Musik In the Getho (Peter & Jörg live)
Zuggeräusche (CD)
Kapelle It´s a heartache (Bonnie Tyler)
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 21:49:53 durch Ch.Teichert

 

Nummer 17 Till Braukmann – Abnehmen zum Sparen – Teil 2
Beginn 12:50:00 Uhr
Ende 12:55:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte
Verurteilung Till wird nach seiner BG Diat auf der Wage gewogen.
Delinquenten Till Braukmann
Personen Wilm –> Waage bereitstellen und Till B. wiegen
wer holt wen Jens
während Nummer 15
Verantwortlich S.Kintner
Moderator S.Kintner
Musik Abmarsch: Dicke (Marius Müller Westernhagen) von CD
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 21:43:38 durch Ch.Teichert

 

Nummer 18 Georg Dickkopf & Georg Wache
Beginn 12:55:00 Uhr
Ende 13:05:00 Uhr —> Dauer 00:10:00 min.
Vorgeschichte Georg Dickkopf & Georg Wache machten wie jedes Jahr am 6. Dezember eine Nikolaustour in einem Planwagen. Dabei kamen Sie im Nikolauskostüm auch im Erlenstübchen auf dem Eschen an. Nach der Zeche verließen sie die Kneipe mit den Worten:“Bezahlen müssen wir nicht, wir sind ja der Nikolaus!“
Verurteilung D. und W. werden als Nikolaus verkleidet. Als Rentier wird Martin Fellmer mit einem Ochsenauge auf die Bühne gelockt. Die drei ziehen einen „Schlitten“, der mit Weihnachtsschnäpsen beladen ist. Diese sollen sie im Publikum verkaufen (Erlös für …). Vorher auf der Bühne probieren.
Delinquenten Georg Wache, Georg Dickkopf, Martin Fellmer als Rentier
Personen St. Klein –> 1.)G.D. + G.W. 2.) M.F. auf Bühne schicken 3:) Alle 3 zum Schlitten führen
wer holt wen Thorsten
während Nummer 15
Verantwortlich D.Schauerte
Moderator Th.Rohrmann
Musik
Kapelle Abmarsch: Jingle Bells oder anderes Weihnachtslied
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 22:24:35 durch Ch.Teichert

 

Nummer 19 Shownummer Fussball WM
Beginn 13:05:00 Uhr
Ende 13:25:00 Uhr —> Dauer 00:20:00 min.
Vorgeschichte Eröffnungsfeier wird vom BG durchgeführt auf 1qm unverwüstbarem Rasenteppich.
Verurteilung Balleo Maskottchen als Moderatoren (Pitjes-Ball, Ralph-Balleo)
Playback-Lieder exotischer Manschaften:1) Elfenbeinküste (Schaui, Afrika)
2) Mexico (Uwe, Mexico)

!) Türke betritt die Bühne und wird von zwei schweizer Rausschmeissern von der Bühne getragen

3) Schweiz (Sebo, Vico Toreani – In der Schweiz)
4) Polen (Myrtek, Gola K.J.)
5) Trinidat/Tobago (Peter, Limbo Rock)
6) Schweden (Olaf, Alter Schwede)
7) Deutschland (Jörg & Bernhard) selbst geschrieben

Delinquenten
Personen Pitjes bekommt einen halben Ball auf (besorgt er selber)- Rest Schminkteam, Ralph als Goleo, Sven als Türke, Thorsten und Th. Syberg als Schweizer Rausschmeisser, Limbostange anzünden und festhalten (St.Klein und St.Riedesel),sonstige siehe oben
wer holt wen
während Nummer 0
Verantwortlich B.Schlütter
Moderator P.Classen,R.Keyser
Musik Aufmarsch: Love Generation
Elfenbeinküste : Afrika
Mexico: Mexico
Schweiz: In der Schweiz
Polen: Polska gola
Trinidat/Tobago: Limbo Rock
Schweden: Alter Schwede
Deutschland: 54,74,90,2006
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 07.06.2006 21:57:42 durch Ch.Teichert

 

Nummer 20 Schlusslied
Beginn 13:25:00 Uhr
Ende 13:30:00 Uhr —> Dauer 00:05:00 min.
Vorgeschichte
Verurteilung
Delinquenten
Personen Lied: Ging es nach mir – BG Band – ALLE
wer holt wen
während Nummer 0
Verantwortlich B.Schlütter
Moderator B.Schlütter
Musik BG-Band spielt selbst
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 13.06.2006 12:58:07 durch R.Keyser

 

Nummer 21 Verlängerung – Verabschiedung Präses Bernhard
Beginn 13:30:00 Uhr
Ende 13:45:00 Uhr —> Dauer 00:15:00 min.
Vorgeschichte Bernhard Schlütter ist sein 1990 Präsident der Biergerichtskommission der PSG. In diesem Jahr übergibt es das Ruder an seinen Nachfolger. Aus diesem Grund ein kleiner Rückblick auf seine schönsten Jahre.
Verurteilung
Delinquenten Bernhard
Personen Jörg, Peter, Alle Schöffen mit T-Shirt (Danke Bernhard) auf die Bühne
wer holt wen
während Nummer 0
Verantwortlich J.Wilmink
Moderator J.Wilmink
Musik BG-Band
Kapelle
Status Fertig

letzte Änderung am 13.06.2006 12:57:52 durch R.Keyser