Die Gesellschaftkanonen der Plettenberger Schützengesellschaft

Unter der Leitung von Ernst (Muckeli) Gernbruch und seinem „Vize“ Wilfried Figge wurde 1961 erstmals der Titel der „Gesellschaftkanone der Plettenberger Schützengesellschaft“ verliehen. Mitglieder, die sich um den Humor verdient gemacht hatten, sollten in Zukunft diese Auszeichnung erhalten und auf einer wunderschön geschnitzten Holztafel verewigt werden.

Mit dem Titel Gesellschaftskanonen wurden bisher ausgezeichnet:

1961 Günter Dienstühler
1962 Leo Schlütter
1963 Wilhelm Allhoff
1964 Erwin Wegener
1965 Jürgen Ebberg
1966 Karl Josef Schmidt
1967 Heinz Gläser
1968 Karl Thomée
1969 Jochen Lohmann
1970 Herbert Ortwig
1971 Alfred Thomée
1972 Rudolf Denker
1973 Rudolf Reichelt
1974 Heinz Weitzel
1975 Ernst Florath
1976 Peter Niggemann
1977 Willi Koch
1978 Jürgen Engel
1979 Albert Brücher
1980 Hubert Meier
1981 Tambourcorps der Plettenberger Schützengesellschaft
1982 Heinz Knips
1983 Franz Danielewicz
1984 Hans Mayr
1985 Klaus Schütrumpf
1986 Klaus Dieter Engel
1987 Wilfried Figge
1988 Wolfgang Munder
1989 Musikverein Rhode
1990 Karl-Josef Schmidt
1991 Friedhelm Schumacher
1992 Rainer Schwarz
1993 Herbert Kittler
1994 Hans Dieter Wiesmann
1995 Dirk Thomée
1996 Fritz Hammer
1997 Dieter Schauerte
1998 Norbert Geistert
1999 Heinz Wilhelm Allhoff
2000 Dr. Fritz Schade
2001 Wolfgang (Schluck) Schulte
2002 Helmut Körner
2003 Dr. Peter Wilhelm „PEW“ Baetzel
2004 Bernward Mainz
2005 Peter & Gerd Marl
2006 Matta Heine sein Klub (Thomas Grossheim, Lars Niggemann, Dr. Peter Vieregge)
2007 Hans-Jürgen Krach
2008 Werner Schaffstein
2009 Gerd Stederoth
2010 Lars Niggemann
2011 Sternschnuppen / Bockeroth
2012 Hans Beier
Musikzug der freiw. Feuerwehr Plettenberg
2013  Böllertruppe der PSG
2014
2015  Rolf Wilmink